Erfurt (NMH) Lohnt es sich in ein Fernstudium zu investieren? Wenn Sie sich eigenständig zum Lernen motivieren können, auf jeden Fall. Diese Form der Qualifizierung stellt vor allem für Berufstätige eine echte Chance dar. Anders als bei Präsenzuniversitäten haben Sie keine fest vorgegebenen Veranstaltungen. So können Sie nach der Arbeit oder an den Wochenenden Ihre Aufgaben bearbeiten und das Gute dabei ist, dass alles auch für Jeden finanzierbar ist, denn Sie können Aufstiegs-BaFög beantragen.

Für Schwerhörige und Gehörlose Menschen lohnt sich in jedem Fall ein Fernstudium, denn hier gibt garantiert keine Kommunikationsschwierigkeiten und es werden keine Schriftdolmetscher oder Gebärdensprachdolmetscher benötigt.

Bei Arbeitgebern hat ein Fernstudium bzw. eine eigenständige Weiterbildung einen hohen Stellenwert. Sie zeigt, dass Sie eigenständig arbeiten können und eine hohe Motivation mitbringen. Sollten Sie einen beschäftigungsfreien Zeitraum im Lebenslauf haben, bietet es sich als optimaler Lückenfüller an.

Auch die Gesamtstudiendauer ist in der Regel flexibler. So gibt es häufig die Möglichkeit einer kostenlosen Verlängerung der Studienzeit. Sie können also in Ihrer eigenen Geschwindigkeit voranschreiten. Wenn Sie es besonders eilig haben, ist auch eine schnellere Durcharbeitung der Unterlagen möglich.

Sie wohnen in einer Kleinstadt ohne Universität? Kein Problem. Da die Unterlagen in digitaler Form präsentiert werden oder zugesandt werden, müssen Sie nicht extra umziehen. Bei einigen Institutionen gibt es Pflichtveranstaltungen oder Prüfungen. Diese werden aber frühzeitig bekannt gegeben und finden meist an Wochenenden statt.

Bei zahlreichen Anbietern ist also sogar ein Studium aus dem Ausland möglich. Die Unterlagen eines Fernstudiums sind in der Regel qualitativ hochwertig. Auch schildern Ihnen Fernuniversitäten auf der Homepage sehr detailliert den Aufbau des gewählten Studiengangs und bieten häufig sogar Probelektionen an. So sind Sie bereits im Voraus klar informiert, was auf Sie zukommt. Die Unterlagen sind das Kernstück eines Fernstudiums. Deshalb sind sie umfangreicher als an Präsenzuniversitäten und Sie müssen sich in der Regel weniger Zusatzmaterial organisieren.

Die Vorteile eines Fernstudiums auf einen Blick:
– Keine Kommunikationsschwierigkeiten
– Keine extra Kosten für Schriftdolmetscher oder Gebärdensprachdolmetscher
– Studium auch neben der Arbeit möglich
– Hoher Stellenwert im Lebenslauf, auch als Lückenfüller möglich
– Individuelles Lerntempo einhaltbar
– Kein Wohnortwechsel nötig
– Auch im Ausland zu verwirklichen
– Übersichtliche Gestaltung der Inhalte
– Ausführliche Unterlagen

Fazit: Wenn Sie genügend Eigenmotivation mitbringen, um sich eigenständig fortzubilden, ist eine Investition in ein Fernstudium eine sinnvolle Sache.

Bilderquelle: pixabay.com

Print Friendly, PDF & Email