Ludwigsburg (NMH) – Die diesjährige Schach Einzelmeisterschaft fand im schönen Clubraum der Schachgemeinschaft Ludwigsburg 1919 e.V. statt. Begünstigt durch die zentrale Lage im Stadtzentrum Ludwigsburg fanden sich auch sehr viele Zuseher ein. Auch der Termin, die Meisterschaft fand vom 21. – 24.09.2017 statt, war wohl dafür ausschlaggebend. Insgesamt kann durch eine perfekte Organisation die Deutschen Gehörlosenschach Einzelmeisterschaft der Herren und Senioren mit 14 angereisten Hörgeschädigten als voller Erfolg gesehen werden.

Bei der Herren – Meisterschaft:

Der den Deutsche Meistertitel ging bereits nach sieben Runden an Artur Kevorkov vom GSBV Halle/S. Er hat zum ersten Mal mit 6,0 Punkten verdient gewonnen. Auch die Damen waren sehr erfolgreich, denn die einzige Frau des Turniers, Annegret Mucha vom Dresdner GSV, holte sich ganz überraschend mit 5,5 Punkten zum 2. Mal den Vizemeistertitel. Sie war ihrem Gegner Dr. Wolfgang Köster in der letzten Runde überlegen. Die Bronzemedaille ging an Michael Gründer vom Dresdner GSV, mit 5,0 Pkt.

Die Senioren – Meisterschaft:

Mit stolzen 84 Jahren gewann Karl-Heinz Kleemann vom GSBV Halle/S verdient mit 4,5 Punkten in sechs Runden den Deutschen Senioren Meistertitel 2017. Diese Leistung gelang ihm nun schon zum zweiten Mal nach 2011. Auch ein Neuling konnte beim Turnier überzeugen. Dr. Karl-Heinz Usbeck vom Dresdner GSV, holte den Vizemeistertitel 2017 mit 3,5 Pkt. Auch der Verbandsfachwart für Schach und Newcomer im Seniorenbereich, Holger Mende, ging nicht leer aus. Der für den GSBV Halle antretende Athlet gewann Bronze mit 3,5 Pkt. Leider konnte zwei Athleten wegen Krankheit nicht teilnehmen. Außerordentlicher Dank gilt vor allem dem Gehörlosen Sportclub Ludwigsburg e.V. der als Ausrichter der Schachmeisterschaft agiert. Auch der Schachgemeinschaft Ludwigsburg e.V. für die Bereitstellung des Spielraumes ist an dieser Stelle ganz herzlich zu danken. Die nächsten Deutschen Meisterschaften im Blitzschach finden am 26. – 27. Mai 2018 in Hamburg statt.Endstand Herren nach 7 Runden

1. Kevorkov, Artur (GSBV Halle/S.) 6,0 Pkt
2. Mucha, Annegret (Dresdner GSV) 5,5 Pkt
3. Gründer, Michael (Dresdner GSV) 5,0 Pkt
4. Jentsch, Dieter (GSBV Halle/S.) 4,5 Pkt
5. Dr. Kössler, Wolfgang (Dresdner GSV) 3,5 Pkt Wp. 26,0
6. Pibernik, Dario (GSC Ludwigsburg) 3,5 Pkt Wp. 22,0
7. Hoyer, Olaf (Hamburger GSV) 2,5 Pkt
8. Manasek, Martin (GTSV Frankfurt/M.) 2,0 Pkt
9. Hoyer, Axel (Hamburger GSV) 1,5 Pkt
10. Wachter, Peter (GTSV Frankfurt/M.) 1,0 Pkt

Endstand Senioren nach 6 Runden

1. Kleemann, Karl-Heinz (GSBV Halle) 4,5 Pkt
2. Dr. Usbeck, Karl-Heinz (Dresdner GSV) 4,0 Pkt
3. Mende, Holger (GSBV Halle/S.) 3,5 Pkt
4. Kaltencker, Georg (GSC Ludwigsburg) 0,0 Pkt

Print Friendly, PDF & Email