Erfurt (NMH) – Kassandra Wedel ist eine bekannte deutsche Schauspielerin, Hip Hop Tänzerin und Ballett Tänzerin. Was ist an der Dame, die 1984 geboren ist nun so besonders? Sie ist gehörlos und das macht es für viele Leser jetzt schon besonders, weil viele Hörende denken, man kann nur mit einem intakten Hörsinn wirklich gut tanzen, aber Kassandra Wedel beweist, dass es anders ist. 1984 kam sie zur Welt und konnte bis zu ihrem vierten Lebensjahr hören. Ein tragischer Autounfall nahm Kassandra den Hörsinn komplett, aber ihre Leidenschaft für Ballett und Musik sowie das Tanzen wollte die damals vierjährige nicht aufgeben und bewies damit allen, dass Gehörlosigkeit und tanzen dennoch zueinanderfinden können.

Sogar im Tatort hatte Kassandra Wedel einen Gastauftritt gehabt

Einem breiterem Publikum ist Kassandra Wedel wohl erst ab 2016, wo sie im Tatort in der Folge „Totenstille“ mitspielen durfte. Doch das bedeutet nicht, dass Kassandra im Vorfeld gar untätig gewesen sei. 2001 gewann sie mehrere Hip Hop Meisterschaften und wer sich jetzt fragt, wie dies ohne Hörsinn gehen soll, der wird erstaunt sein. Kassandra bedient sich den Bässen und Vibrationen, welche ihr ein Gespür für die Musik geben. Je heftiger wie beim Techno oder beispielsweise Hip Hop die Bässe sind, desto einfacher kann Kassandra auf diese mit dem Tanzen beginnen, wie erstaunlich ist das? Sehr!

Kassandra liebt es neben dem Tanzen sich auch für Theater zu begeistern und aus diesem Anlass studierte sie Theaterwissenschaften sowie Kunstpädagogik, was ihr natürlich auch im Ausdruck auf der Bühne beim Tanzen sehr geholfen hat. Warum sie den meisten erst ab 2016 auch bekannt sein dürfte, liegt wohl daran, dass sie 2016 auf ProSieben bei „Deutschland tanzt“ zu den Publikumslieblingen der Show gehörte und sich den ersten Platz vor dem bekannten Comedian Oliver Pocher und Sängerin Fernanda Brandao sicherte.

Kassandra Wedel beweist, dass ein Handicap nicht das Aus vieler Träume und Wünsche bedeuten muss. Aus diesem Grund mussten wir über sie berichten, damit viele andere Menschen mit einem Handicap, wie einer Gehörlosigkeit nicht an ihre Träume zweifeln, sondern sehen, dass sie in Erfüllung gehen können, wenn man sie weiter verbissen und diszipliniert verfolgt. Danke liebe Kassandra für deine schönen Tänze und deinen Mut.

Print Friendly, PDF & Email